Skip to main content

Welches Multifunktionsgerät für Zuhause?

An Multifunktionsdrucker, die hauptsächlich zuhause im privaten Bereich eingesetzt werden sollen, werden andere Anforderungen als an Profi-Drucker gestellt. Der wohl ausschlaggebendste Punkt bei der Beschaffung eines Multifunktionsdruckers für Zuhause ist das Verhältnis zwischen Preis und angebotenem Lieferumfang. Einsteigergeräte sind bereits für unter 100 Euro erhältlich. Bei diesen Multifunktionsgeräten muss aber häufig auf eine Fax-Funktion oder einen W-Lan Anschluss verzichtet werden. Bei unserem Multifunktionsdrucker Test haben wir einige günstige Geräte aufgelistet.

 

HP LaserJet Pro M130fw Laserdrucker Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, LAN, Apple Airprint, HP ePrint, JetIntelligence, USB, 600 x 600 dpi) weiß -

Wer keine Faxe von zuhause aus versenden muss und den Multifunktionsdrucker eh nur stationär per Kabel mit seinem Rechner verbinden möchte, der kann bei den günstigen Einsteigergeräten für Zuhause in der Regel bedenkenlos zuschlagen. Weiterhin wichtig sind bei Multifunktionsdruckern für den privaten Bereich möglichst geringe Abmessungen des Gerätes. Selten verfügt man im Wohnzimmer oder Arbeitszimmer über ausreichend Platz für übermäßig große Multifunktionsdrucker. Daher lautet die Devise: So kompakt wie möglich! Moderne Multifunktionsdrucker nehmen auf dem Schreibtisch nicht mehr Platz weg wie vergleichbare Drucker ohne Multifunktionen. Aktuelle Geräte sind so kompakt gebaut, dass sie auf einer Fläche von knapp einem Blatt Papier in Größe DIN A4 drucken, kopieren und scannen können.

Da im privaten Umfeld selten regelmäßig und viel gedruckt wird, sollte bei der Anschaffung eines Multifunktionsgerätes für Zuhause darauf geachtet werden, dass mit Lasertoner anstelle Tinte gedruckt wird. Der Grund: Während Tintenpatronen bei längerer Nichtnutzung eintrocknen, bleibt Toner auch nach Wochen und Monaten außer Betrieb vollständig einsatzbereit. Die leicht erhöhten Anschaffungskosten eines Laser-Multifunktionsgerätes amortisieren sich dabei schnell durch die wesentlich geringeren Druckkosten pro Seite und der hohen Reichweite. Mit einer Tonerfüllung lassen sich problemlos 2000 bis 3000 Seiten Text drucken, während Tintenpatronen häufig schon nach 500 Seiten ersetzt werden müssen.

Optimal ist bei Multifunktionsgeräten für Zuhause die Möglichkeit, Dokumente direkt vom Smartphone aus drucken zu können. Viele Multifunktionsdrucker bieten diese Funktion mittlerweile an, sowohl für Android als auch für Apple Betriebssysteme.

Scroll Up