Skip to main content

Was kann ein 3D Drucker alles herstellen?

Die Möglichkeiten eines 3D Druckers sind sehr vielseitig, doch bisweilen wissen die meisten Menschen kaum, welch dreidimensionale Objekte solch ein Hightech-Drucker fabrizieren kann. Die folgenden Zeilen klären auf.

Eigene Figuren und Skulpturen

Auch Motorräder können gedruckt werden.

Auch Motorräder können gedruckt werden.

Insbesondere für Architekten, Designer und Künstler sowie Zeichner dürften Figuren und Skulpturen, die sich mehr oder weniger völlig frei erstellen lassen, einen Anreiz darstellen. Voraussetzung hierfür ist ein Softwareprogramm, doch dieses ist dem 3D Drucker in der Regel kostenlos beigelegt. Kleine Vorschauen für Häuser oder Räume, Konzepte für größere Kunstskulpturen und sogar Actionfiguren, die dem eigenen Ich ähneln, können mittels solcher Programme erstellt werden.

Ersatzteile

Insbesondere für die Zukunft dürften Ersatzteile und Zubehörprodukte eine große Rolle spielen. Angefangen von Zahnrädern über Schnallen bis hin zu Kolben können etliche Kleinstteile aus dem 3D Drucker gelangen – vorausgesetzt, die Hersteller bieten entsprechende Bauanleitungen an. Außerdem gilt es, auf das Material zu achten: Die meisten 3D Drucker arbeiten mit ABS-Stoffen, also plastikähnlichem Material. Nur wenige sowie kostspieligere Modelle verwenden Metalle beziehungsweise Harze.

Nützliche Alltagshelfer

Zu guter Letzt können noch einige außergewöhnliche, dafür jedoch nicht minder nützliche, Alltagshelfer per 3D-Druck gefertigt werden. Entsprechende Bauanleitungen wurden bereits von Hobbybastlern erstellt und werden kostenlos im Internet angeboten. Ein USB-Kabel-Modul oder besonders ausgefallene Schutzhüllen fürs Smartphone gelten als überaus nützliche Alltagshelfer. Und für alle weniger technisch affinen Personen könnte ein Schuhständer zum Aufhängen eine interessante Eigenproduktion ausmachen.


Ähnliche Beiträge

Scroll Up